News 2018

 
 

Cloud Readiness
SIGS Special Interest Group - 1st Cloud Security Forum

Oktober 2018

Rene Eberhard, CEO der Keyon AG, hält am 1. Cloud Security Forum am 20. November 2018 im Radisson Blu Hotel in Basel einen Vortrag über die Chancen und Risiken von Cloud-Lösungen.

Der Footprint in der Cloud wird grösser. Mehr und mehr Unternehmen in der Schweiz entscheiden sich für O365 oder andere Services in der Cloud. Chancen und Risiken in vielen Bereichen müssen gegeneinander abgewogen werden. Doch was sind denn genau die Chancen und Risiken und auf welcher Grundlage können diese ermittelt werden? Im Referat von René Eberhard, CEO von Keyon, wird auf Basis eines praxiserprobten Vorgehens aufgezeigt, wie fundierte Grundlagen erarbeitet werden können um eine belastbare Risikoabschätzung herbeizuführen.

SIGS Special Interest Group
 

 
 
 

IT-SA 2018 Special Edition

Oktober 2018

Vom 9. - 11. Oktober 2018 wird an der it-sa - Europas führende Fachmesse für IT-Sicherheit, Keyon's true-Xtender Autoenroll PKI durch unsere Technologiepartner vorgestellt. true-Xtender Autoenroll PKI - secured by Securosys und SwissSign.

true-Advice
 

 
 
 

Effiziente Vermögensverwaltung bei Credit Suisse

September 2018

Keyon bietet in Zusammenarbeit mit der Credit Suisse eine sichere und führende Verbindungsmöglichkeit an, die den automatischen Austausch von Transaktionen, Postitionen und die Kundenstammdaten-Zustellung (CDM) ermöglicht.

true-Advice
 

 
 
 

"Mobile First, Cloud Never" Strategie für regulierte Finanzdaten?

Juli 2018

Rene Eberhard, CEO der Keyon AG, hält an der Gemalto Kundentagung "Digital Identities in Real Life" am 21. September 2018 im Kultur- und Kongresshaus in Aarau einen Vortrag über die Chancen und Risiken von Cloud-Lösungen.

Der Footprint in der Cloud wird grösser. Mehr und mehr Unternehmen in der Schweiz entscheiden sich für O365 oder andere Services in der Cloud. Chancen und Risiken in vielen Bereichen müssen gegeneinander abgewogen werden. Doch was sind denn genau die Chancen und Risiken und wie unterscheidet sich die Finanzindustrie von anderen Industrien? Im Referat von René Eberhard, CEO von Keyon, werden Parallelen und Unterschiede aufgezeigt und auf Basis eines praxiserprobten Vorgehens dargestellt, wie fundierte Grundlagen erarbeitet werden können um eine belastbare Risikoabschätzung herbeizuführen.

SafeNet Gemalto
 

 
 
 

CIO-Roundtable

Mai 2018

Rene Eberhard, CEO der Keyon AG, hält am CIO-Roundtable am 28. Mai 2018 in der Welle 7 Workspace in Bern einen Vortrag über die von Keyon eigens entwickelte Methode der Risikoabschätzung der belastbaren Übersetzung zwischen Recht, Technologie und Geschäftsprozess. Auf Basis dieses Vorgehens können Organisationen fundierte Entscheide treffen bez. der Nutzung von Cloud-Services. 

Dieser CIO-Roundtable gibt Ihnen die Möglichkeit, mit anderen CIOs von Bildungseinrichtungen zu diskutieren, Erfahrungen und Gedanken über den Wandel der Branche auszutauschen und die daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen für Bildungseinrichtungen zu analysieren. Microsoft wird den Roundtable leiten, indem es Diskussionsthemen anbietet, wie in der Agenda beschrieben, aber der Schwerpunkt wird auf der offenen Diskussion zwischen den Teilnehmern liegen.

Registrieren Sie sich jetzt für den CIO-Roundtable am 28. Mai.


Montag, 28. Mai 2018, 9.00 - 13.15 Uhr

Welle 7 Workspace
Schanzenstrasse 5
3008 Bern

Sprecher:

- Marc Weder, Education Lead, Microsoft Schweiz
- Stefan Rassadi, CIO, Berner Fachhochschule
- Patrick Sonderegger, Co-Founder, TalentWerk
- Rene Eberhard, Geschäftsführer, Keyon AG

Microsoft CIO Roundtable - 28. Mai 2018
 

 
 
 

Securosys User & Developer Conference (SUDC)

April 2018

Rene Eberhard, CEO der Keyon AG, Markus Isler, CFO der Keyon AG und Martin Brunner, Security Consultant, IT-Sales bei Keyon AG, sprechen an der Securosys User & Developer Conference (SUDC) am 23. Mai 2018 im Hotel Sheraton in Zürich über Enterprise Ready PKI Management, Codesigning Service mit Securosys Clouds HSM sowie über DSGVO/GDPR -Blockchain - Cloud.

Die Kombination von Microsoft-basierten Produkten, der Enterprise-Ready Lösung true-Xtender von Keyon und der Securosys HSM Produktlinie bieten eine umfassende Lösung in den Bereichen PKI Management und Codesigning Services. Die Präsentationen bieten einen Überblick über die relevanten Komponenten und deren Zusammenhang.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/GDPR) ist auch für die Schweiz relevant. Die Auswirkungen mit der im Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Regelung sind vielen Unternehmen nicht bewusst. Keyon integriert Microsoft-basierte Lösungen, die umfassende DSGVO/GDPR relevante Kontrollen und Funktionen bereitstellen und unterstützt Kunden bei der Planung und Umsetzung der organisatorischen Prozesse. Die Teilnehmer am Forum sprechen zudem über Blockchain und Cloud und deren Lösungen.

Seurosys User & Developer Conference (SUDC)
 

 
 
 

SIGS Technology Conference

April 2018

Sven Staible, Senior Software Engineer und Alex Jos Pattupara, IT Security Consultant bei Keyon AG, sprechen am 13. Juni 2018 im Mövenpick Hotel Zurich-Regensdorf über sichere Kollaboration durch Intune - BKW Success Story.

Die Cloud und Mobilität sind Realität. Daten werden zwischen Organisationen, Benutzern, Geräten und Anwendungen übertragen, unabhängig von ihrem Standort. Die Herausforderung ist, sensible Informationen zu identifizieren und das richtige Mass an Massnahmen anzuwenden, um die Sicherheit und den Schutz der Daten zu gewährleisten. Microsoft Enterprise Mobility + Security (EMS) und O365 bieten umfassende Sicherheitsmassnahmen und Compliance-Dashboards, die es den Unternehmen ermöglichen, die gesetzlichen, regulatorischen und unternehmensspezifischen Sicherheitsanforderungen umzusetzen. Die Präsentation gibt eine Übersicht über die wichtigsten Komponenten und Prozesse.

SIGS Technology Conference
 

 
 
 

SIGS Afterwork Event Bern & Basel

März 2018

Rene Eberhard, CEO der Keyon AG und Alex Jos Pattupara, IT Security Consultant bei Keyon AG, sprechen am 12. April 2018 im Hotel Schweizerhof Bern & THE SPA in Bern und am 8. Mai 2018 im Radisson Blu Hotel in Basel über sichere Kollaboration durch Intune - BKW Success Story.

Die Cloud und Mobilität sind Realität. Daten werden zwischen Organisationen, Benutzern, Geräten und Anwendungen übertragen, unabhängig von ihrem Standort. Die Herausforderung ist, sensible Informationen zu identifizieren und das richtige Mass an Massnahmen anzuwenden, um die Sicherheit und den Schutz der Daten zu gewährleisten. Microsoft Enterprise Mobility + Security (EMS) und O365 bieten umfassende Sicherheitsmassnahmen und Compliance-Dashboards, die es den Unternehmen ermöglichen, die gesetzlichen, regulatorischen und unternehmensspezifischen Sicherheitsanforderungen umzusetzen. Die Präsentation gibt eine Übersicht über die wichtigsten Komponenten und Prozesse.

SIGS Afterwork Event
 

 
 
 

Microsoft Security Day

Februar 2018

60% aller KMU in der Schweiz wurden im Jahr 2017 Opfer einer Cyberattacke. Auch Grossunternehmen geraten immer häufiger ins Fadenkreuz von Cyberkriminellen. Doch statt gegen jugendliche "Script Kiddies" müssen Unternehmen ihre Daten heute gegen kriminelle Organisationen und ganze Hackerarmeen von Nationalstaaten absichern. Umso wichtiger ist es für unsere Gesellschaft, eine digitale Genfer Konvention ins Leben zu rufen, um internationale Richtlinien für diese neue Ära zu etablieren. Gleichzeitig müssen Unternehmen umdenken, um in einer immer vernetzteren Welt weiterhin die Sicherheit ihrer Informationen zu gewährleisten.

Registrieren Sie sich jetzt für den Microsoft Security Day am 21. März und lernen Sie mehr über diese Themen.


Mittwoch, 21. März 2018, 13.00 - 19.00 Uhr

Kosmos-Kultur AG
Lagerstrasse 102
8004 Zürich

Sprecher:

- Marc Holitscher, CTO Microsoft Schweiz
- Roger Halbheer, Executive Security Advisor in EMEA, Microsoft
- Matthias Bosshardt, Leiter Cyber Security, KPMG Schweiz
- Rene Eberhard, Geschäftsführer Keyon AG

Microsoft Security Day - 21. März 2018
 

 
 
 

Die Kantonspolizei St. Gallen auf dem Weg in die Public Cloud

Februar 2018

Die Nutzung von Cloud Services in der öffentlichen Hand - der Weg ist das Ziel - am Beispiel der Kantonspolizei St. Gallen

Die Wahrnehmung hält sich hartnäckig, dass die Adoption von Cloud-Szenarien im öffentlichen Sektor unmöglich oder zumindest schwierig ist. Die zitierten Gründe und Herausforderungen hierfür sind vielfältig, oftmals aber rechtlicher Natur.

Erfahren Sie in einer zweiteiligen Eventserie wie die Kantonspolizei St. Gallen erfolgreich einen Ansatz erarbeitet hat, welcher - unter Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen - die Nutzung von Cloud Services aus dem europäischen Raum ermöglicht. Wichtige Hilfestellung bot dabei die Firma Keyon, deren eigens entwickelte Methode der Risikoabschätzung die belastbare Übersetzung zwischen Recht, Technologie und Geschäftsprozess ermöglicht hat. Die erste Veranstaltung fokussiert sich auf die Erarbeitung der relevanten Grundlagen aus rechtlicher und organisatorischer Sicht. Die zweite Veranstaltung wird – eher technisch und lösungsbezogen – die Umsetzung von Public Cloud-basierten Services und den entsprechenden Erkenntnisse beleuchten.

Mittwoch, 28. März 2018, 8.45 - 13.00 Uhr

Microsoft Schweiz
Richtistrasse 3
8304 Wallisellen

Sprecher:

- Thomas Breu, Leiter ICT Kantonspolizei St. Gallen
- Marc Holitscher, CTO Microsoft Schweiz
- Rene Eberhard, Geschäftsführer Keyon AG

Save the date - 28. März 2018
 

 
 
 

Work with a partner who knows GDPR

Januar 2018

Keyon ist auf der Microsoft Partnerseite als einer von rund 90 globalen Partnern aufgeführt, die Kunden hinsichtlich der Einhaltung von GDPR-Anforderungen unterstützen. Keyon integriert Microsoft-basierte Lösungen, die umfassende GDPR relevante Kontrollen und Funktionen bereitstellen und unterstützt Kunden bei der Planung und Umsetzung der organisatorischen Prozesse.  Hierbei nutzt Keyon die umfassenden Funktionen des Microsoft Compliance Managers.

GDPR Partners
 

 
 
 

Sichere Kollaboration durch Intune

Januar 2018

Die europaweite Übernahme mehrerer Unternehmen durch die BKW Gruppe und die stetig steigenden Mobilitätsanforderungen machten eine Anpassung der IT-Infrastruktur erforderlich, um eine sichere Zusammenarbeit zwischen allen verbundenen Unternehmen und innerhalb der BKW Gruppe selbst zu fördern und zu gewährleisten. Deshalb haben sie sich entschlossen, in eine Microsoft-basierte Lösung zu investieren. Der Schwerpunkt galt der Verbesserung der Zusammenarbeit, unabhängig vom Gerätetyp, App-Typ oder dem Standort.

Success Story BKW Intune
 

 
 
 

Erneutes Top-Rating für 2018

Januar 2018

„Wir freuen uns seit 2011 mit der Bestnote durch Dun & Bradstreet ausgezeichnet zu werden“, so Markus Isler, CFO von Keyon. „Es beweist, dass Keyon ein solides Unternehmen mit festem Fundament ist und wir dadurch ein zuverlässiger und langfristiger Partner für unsere Kunden sind“.

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität.

D&B Top Rating 2018